Diözese Eisenstadt - Menü
Aktuell - Menü
Bischof - Menü
Über uns - Menü
Pfarren - Menü
Kirchenbeitrag - Menü
Frauen, Männer, Familie - Menü
Junge Kirche - Menü
Bildung - Menü
Für die Seele - Menü
Info, Hilfe - Menü
Diözese Eisenstadt - Seitentitel
Via Sancti Martini - Martinusweg

Karte

Martinusweg

© Diözese Eisenstadt

Der Europäische Rat hat im Jahre 2005 die von Szombathely nach Tours führende Straße zur „Europäischen Kulturstraße“ erklärt, mit dem Ziel, die Lebens- und Wirkungsstätten von Sankt Martin, dem bekanntesten Heiligen Europas, miteinander zu verbinden.

In Kooperation mit dem Tourismusreferat des Landes Burgenland wurde anlässlich des Martinsjubiläumsjahres 2016 ein regionaler „Pannonischer Martinusweg“ von Bratislava über Donnerskirchen, Eisenstadt, Mattersburg, Markt St. Martin, St. Martin in der Wart, Schachendorf, Deutsch Schützen, Gerersdorf bei Güssing bis St. Martin an der Raab initiiert. Er besteht aus insgesamt zehn Tagesetappen, für die GPS-Daten zur Verfügung stehen.

GPX-Daten laden:

 

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 02682/777 | Impressum

Anregungen
E-Mail
Facebook